Kategorie-Archiv: Allgemein

Save The Date Mädchenoase 2020

Save The Date:  Mädchenoase !

Mädchenoase in Oberwil findet am 06.06.2020, für Mädchen ab 10 Jahren statt.

Event organisiert von den Jugendarbeiterinnen entlang der Tramlinie 10 im Leimental. Programm:

  • fahre moves im Bikepark ,
  • spiele Theater,
  • tanze HipHop,
  • kreiere eigene Körperpflegeprodukte,
  • lerne Dich sicher und fair zu behaupten oder
  • produziere deine eigene Musik.
  • Am Nachmittag mit Kleidertausch.

Mehr Infos ab dem 10. August unter: www.jugi-oberwil.ch

Logo Jugendarbeit mit Wappen gute Qualität

Schneelager 2020

Jugendarbeit Oberwil
Schneelager 2020

Nachdem die Jugendlichen im letzten Jahr nach dem Schnee-Wochenende das Bedürfnis nach einem längeren Lager geäussert hatten, ermöglichte die Jugendarbeit 15 Kindern und Jugendlichen in der zweiten Woche der Fasnachtsferien unvergessliche Tage auf dem Pizol bei Bad Ragaz.

Am Dienstagmorgen ging die Reise für sieben Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren mit einem Sponsoring-Bus von Oberwil los. Trotz der frühen Abreise waren die Jugendlichen sehr motiviert und freuten sich auf das Schnee-Lager. Mit der Pizolbahn wurde das Ferienhaus „Dreitann“ (1633 m ü. M.) erreicht. Zwei Mitarbeitende der Jugendarbeit und eine ehrenamtliche Ski-Lehrerin begleiteten die Gruppe. Die Jugendarbeit organisierte eine Ski-Lehrerin, um Jugendlichen das Lernen des Skifahrens zu ermöglichen. Nach Ankunft wurde voller Freude das Skigebiet erkundet und es wurden die ersten Meter auf den Ski gefahren. Am Abend wurde gemeinsam gekocht, gespielt und Musik gehört. Am zweiten Tag standen die Jugendlichen mit der Ski-Lehrerin und der Jugendarbeit auf der Piste direkt vor dem Lagerhaus. Trotz starken Schneefalls lernten die Kinder zu bremsen, Kurven zu fahren und die FIS-Pistenregeln. Am Nachmittag bauten die Kinder zusammen vor dem Lagerhaus ein Iglu und organisierten eine Schneeballschlacht. Am späten Abend wurde das Iglu mit Lichtern bestückt, und die mitgebrachte Musikbox führte zu einer spontanen Iglu-Party. Der letzte Abend wurde mit heisser Schokoladencreme abgerundet.

Am Donnerstag, welcher für die 7-köpfige Gruppe der letzte Tag bedeutete, hatten die Kinder erneut die Möglichkeit, in Begleitung der Jugendarbeit und der Ski-Lehrerin auf die Anfängerpiste zu gehen und ihre erlernten Ski-Fähigkeiten zu zeigen. Die Kinder und Jugendlichen zeigten sich zufrieden und waren auf ihre Leistungen sehr stolz. Nach dem Mittagessen stand die Rückreise auf dem Programm. Zuvor wurde das Lagerhaus für die nächste Gruppe aufgeräumt und vorbereitet. Am Nachmittag kam die Gruppe pünktlich und gesund in Oberwil an, sodass die Kinder und Jugendlichen noch die Möglichkeit hatten, das Jugendhaus zu erkunden, bevor sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

Die zweite Gruppe bestand aus sieben erfahrenen Snowboardfahrer und einer erfahrenen Snowboardfahrerin. Sie reisten am Freitagmorgen in Begleitung der Jugendarbeit auf den Pizol. Nach einem kleinen Snack am Lagerhaus stürmten die Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren die Piste und fuhren den ganzen Nachmittag. Nach dem Abendessen organisierten die Jugendlichen mit den Jugendarbeitenden ein Jass-Turnier. Neben Jass wurden weitere Gesellschaftsspiele gespielt. Das gemeinsame Spielen sorgte für eine schöne Stimmung im Haus. Am Samstagmorgen standen die Jugendlichen sehr früh auf, um als erste auf der Piste zu fahren. Trotz starken Schneefalls fuhren die Jugendlichen bis in den späten Nachmittag. Nach dem Abend erwartete den Jugendlichen eine Überraschung. Die Pizolbahn liess die Pisten bis 21 Uhr geöffnet, sodass die Jugendlichen bis tief in die Nacht mit Flutlichtern fahren konnten. Dies stiess auf grosse Begeisterung bei den Jugendlichen. Am Ende des langen Tages und nach dem leckeren Nachtisch sass man gemütlich im Gemeinschaftsraum und liess den Tag Revue passieren. Da einige Jugendliche noch Energie hatten und der Mond sowie die Sterne bei einem wolkenlosen Himmel sehr schön anzusehen waren, gingen die Jugendarbeitenden  gemeinsam mit ihnen für eine Weile raus. Trotz der Kälte genossen die Jugendlichen und die Erwachsenen  den Anblick der Himmelskörper. Am Sonntag erwartete die Gruppe perfektes Wetter. Die Sonne schien und die Piste war optimal zum Fahren. Aus diesem Grund stellten die Jugendlichen ihre Wecker früh genug, damit sie mit dem ersten Sessellift auf die Piste konnten. Nach dem Mittagessen, das im Freien stattfand, räumten die Jugendlichen gemeinsam das Ferienhaus auf, und gegen 16 Uhr machten sich alle auf den Weg zur Gondel in Richtung Tal. Pünktlich um 20 Uhr kamen die  Jugendlichen an der Tramstation in Oberwil an.

Positives Fazit

Die Jugendarbeit Oberwil blickt auf ein erfolgreiches Lager zurück. Auch die Rückmeldungen der Jugendlichen waren rundum sehr positiv. Herzlichen Dank an den KIWANIS Club Leimental und die Pestalozzi Gesellschaft Oberwil. Durch die grosszügige Unterstützung war es möglich, den  Jugendlichen  ein erschwingliches Ferienlager in den Schweizer Bergen zu ermöglichen.

Die Jugendarbeit Oberwil plant für das nächste Jahr ein weiteres Schneelager. Interessierte sollen sich daher den  Zeitraum in der ersten Woche der Fasnachtsferien 2021 (15. bis 21. Februar 2021) reservieren.

Aussicht aus dem Lagerhaus
Aussicht aus dem Lagerhaus
Mittagessen im Freien
Mittagessen im Freien
Lagerhaus
Lagerhaus
gute Stimmung auf dem Sessellift
gute Stimmung auf dem Sessellift
Nachtwanderung auf dem Pizol
Nachtwanderung auf dem Pizol
Panorama vor dem Lagerhaus
Panorama vor dem Lagerhaus
auf 2200 m ü. M.
auf 2200 m ü. M.
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Gondelstation Pardiel
Gondelstation Pardiel

 

Schneelager 2.März – 8.März 2020

Schneelager in Bad Ragaz (Bergstation Pardiel)

Anmeldetalon zum Ausdrucken (PDF): Schneelager Jugendarbeit Ausschreibung mit Anmeldetalon
Wahlweise von Montag bis Freitag oder von Freitag bis Sonntag oder Kombi 2. bis 8. März 2020
Die Jugendarbeit Oberwil organisiert in der Woche der Basler Fasnacht ein Winterlager.
Wir freuen uns, für Jugendliche ab der 7. Klasse ein sportliches, tolles und unvergessliches Lager im Schnee anzubieten. In dieser Zeit bewohnen wir das Ferienhaus „Dreitann“ oberhalb von Bad Ragaz.
Aktivitäten und Sport im Schnee
Auf abwechslungsreichen Pisten Snowboard oder Ski fahren, vor dem Haus ein Iglu bauen, eine Winterolympiade durchführen, im Schnee grillieren und viele weitere Winteraktivitäten sind in dieser Ferienwoche möglich. Bedingung ist, dass Du bereits einmal mit Ski oder Board im Schnee warst und die geltenden Regeln der Jugendarbeit einhältst.
Kosten und Dauer:
Die Kosten für das Schneelager beinhalten: Skibillett, Hin- und Rückreise, Unterkunft und Mahlzeiten im Lagerhaus.
Montag, 2. März bis Freitag, 6. März 13 – 17-Jährige 300.–
Montag, 2. März bis Sonntag, 8. März 15 – 17-Jährige 420.–
Freitag, 6. März bis Sonntag, 8. März 15 – 17-Jährige 180.–
Anmeldung:
Nach dem Einreichen des Anmeldetalons erhaltet Ihr einen Einzahlungsschein sowie eine Bestätigung Eurer Anmeldung. Bei finanziellen Engpässen könnt Ihr euch beim Team der Jugendarbeit melden.
Infoabend: Am 13. Februar um 18.30 Uhr findet im Jugendhaus ein obligatorischer Infoabend für alle Teilnehmenden und je einer*m Erziehungsberechtigen statt.

Abfahrt und Rückkehr:
Wir treffen uns am Montag, 2. März 2020 um 7.00 Uhr in Oberwil Zentrum oder um 7.25 Uhr
auf Gleis 9 im Bahnhof SBB.
Abfahrtszeit ist 7.33 Uhr (Gleis 9).
Bitte Verpflegung für das Frühstück auf der Reise mitnehmen.
Rückkehr: Freitag, 6. März 2020. Planmässige Ankunft um 19.54 Uhr in Oberwil Zentrum.
Sonntag, 8. März 2020. Planmässige Ankunft um 19.54 Uhr in Oberwil
Zentrum

Was mit muss
Die Packliste wird am Infoabend abgegeben.

Medicard
Wir benötigen wichtige medizinische Hinweise. Bitte trage diese auf dem Blatt ‚Medicard’ ein.
Die ‚Medicard‘ findest Du im Anhang.

Lagerregeln
Wir verbringen die Woche in einer Gemeinschaft. Nebst dem Spass im Schnee gibt es
Gelegenheit zum gemeinsamen Kochen und Spielen – und natürlich können alle ihren
Beitrag zum Gelingen des Lagerlebens und tollen Ferienerlebnisses leisten. Auf der Piste gilt
aus Sicherheitsgründen eine Gruppengrösse von mindesten drei Jugendlichen, wenn sie
ohne Erwachsene unterwegs sind. Handys oder iPods sind erlaubt. Die Mobiletelefone
verbringen die Nacht in einer Kiste ausserhalb der Schlafräume. Weiter gelten Regeln, wie
sie in der Jugendarbeit Oberwil gelebt werden. Am ersten Abend besprechen wir das
Lagerleben.
Es gilt ein Alkoholverbot und Rauchverbot, Energydrinks sind ebenfalls unerwünscht.
Bedtime ist um ca. 22.30 Uhr, um 23.00 Uhr ist Zimmerruhe (Lichterlöschen).

Für Fragen zum Schneelager vor dem Informationsabend stehen wir Euch gerne zur
Verfügung.
Mit flockigen Grüssen
Gianluca Urbano, Saralou Wehrli und Véronique Alessio

Tagesausflug mit der Jugendarbeit (Herbstmesse Basel)

Herbstmesse Anmeldetalon 2019

Ausflug mit der Jugendarbeit Oberwil

Donnerstag 7. November 2019  16.30-21.30 Uhr

Herbstmesse Basel
Infos: Wir reisen gemeinsam ab der Tramstation Oberwil Zentrum  nach Basel. U Abo oder Trämligeld mitnehmen. Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren (o. mind. in der 6. Klasse).

Treffpunkt: 16.30 Uhr an der Tramstation Oberwil Zentrum
Ende: 21.30 Uhr an der Tramstation Oberwil Zentrum
Kosten: keine
Mitnehmen: Geld für Trämli, Verpflegung und Bahnen

Anmeldung: bis spätestens Mittwoch  6. November 2019 unterschriebenen Anmeldetalon  im Jugi während den Öffnungszeiten abgeben, oder bis Montag 4. November 2019 in den Briefkasten Gemeindeverwaltung einwerfen (adressiert an  Jugendarbeit Oberwil, Hauptstrasse 24, 4104 Oberwil).

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

Kontakt Jugendarbeit Oberwil:
jugendarbeit@oberwil.bl.ch
Gianluca Urbano  079 640 13 95
Sara Lou Wehrli 079 897 38 08

Der Ausflug findet nur bei mindestens 8 Anmeldungen statt, ansonsten ist normaler Jugibetrieb an diesem Tag.

Europapark Tagesausflug mit der Jugendarbeit

Anmeldetalon als PDF Formular: Tagesausflug mit der Jugendarbeit Oberwil 2019

Tagesausflug mit der Jugendarbeit Oberwil
Mittwoch 02.Oktober 2019

Europapark Rust DE

Infos: Wir reisen gemeinsam ab Basel Bad. BHF nach Rust und retour mit der Firma Eurobus. Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren oder der 6. Klasse.

Treffpunkt: 7:30 Uhr vor dem Eingang Bad. BHF Basel, Abfahrt 7:45 Uhr, Rückkehr 18:45 Uhr Bad. BHF Basel

Kosten: Die Jugendlichen zahlen für Eurobus und Eintritt 85.- CHF selbst. Bei Zahlungsschwierigkeiten kann die Jugendarbeit eine Differenz übernehmen. Zusätzlich Tram- und Verpflegungsgeld mitnehmen und / oder Pic-Nic.

Mitnehmen: Verpflegungsgeld und / oder Pic-Nic, Trinken, Z’Nüni, evtl. Sonnencreme

Anmeldung: Bis spätestens 25. September 2019 unterschriebenen Anmeldetalon und die 55.- CHF im Jugi während den Öffnungszeiten abgeben, oder per Post an Gemeindeverwaltung, Jugendarbeit Oberwil, Hauptstrasse 24, 4104 Oberwil senden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

Kontakt Jugendarbeit Oberwil:
jugendarbeit@oberwil.bl.ch
Gianluca Urbano 079 640 13 95

 

Schnee-Weekend 2019

Schnee-Wochenende 2019

Die Jugendarbeit Oberwil organisierte erstmals für die Jugendlichen ein Schnee-Weekend. Nachdem die Jugendlichen das Bedürfnis nach einem Lager geäussert hatten, ermöglichte die Jugendarbeit  15 Jugendlichen ein unvergessliches Wochenende auf dem Pizol bei Bad Ragaz.

Am Samstagmorgen um 6Uhr ging die Reise von Oberwil los. Trotz der frühen Abreise waren die Jugendlichen sehr motiviertet und freuten sich auf das Wochenende. Mit der Pizolbahn wurde das Ferienhaus „Dreitann“ (1633 m) erreicht und nach einem kleinen Snack und einem heissen Getränk konnten die Ski- und Snowboardfahrenden sofort auf die Piste. Die Schlittlerinnen erwarte nach einem schönen Winterspaziergang ein 7 km langer Schlittelweg Dabei sahen die Jugendlichen die wunderschöne verschneite Landschaft, welche sich auf 2250 m befindet und auf dem Foto zu erkennen ist.

Durch die grosszügige Unterstützung des KIWANIS Clubs Leimental war es möglich, Jugendlichen, die Snowboardfahren lernen wollten, in die Snowboardschule zu schicken.  Die Jugendlichen waren sehr glücklich, dass sie bereits am zweiten Tag auf der roten Piste fahren konnten. Herzlichen Dank an den KIWANIS Club Leimental.

Am Ende des langen Tages und nachdem leckeren Abendessen sass man gemütlich im Gemeinschaftsraum und hat den Tag Revue passieren lassen, Spiele gespielt oder Musik gehört. Da einige Jugendliche noch Energie hatten und der Mond sowie die Sterne bei einem wolkenlosen Himmel sehr schön anzusehen waren, gingen die Jugendarbeiterinnnen und Jugendarbeiter  gemeinsam mit Ihnen für eine Weile raus. Trotz der Kälte genossen die Jugendlichen und die Erwachsenen  den Anblick der Himmelskörper.

Nach einer ruhigen Nacht und  einem nahrhaften Frühstück ging es  erneut auf die Piste. Nach dem späten Mittagessen räumten die Jugendlichen gemeinsam das Ferienhaus auf und gegen 16 Uhr  machten sich alle auf den Weg zur Gondel in Richtung Tal. Pünktlich um 20 Uhr kamen die  Jugendlichen an der Tramstation in Oberwil an, wo die Eltern bereits auf ihre Kinder warteten.

Die Jugendarbeit Oberwil blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Auch die Rückmeldungen der Jugendlichen waren rundum sehr positiv und sie haben bereits neue Ideen für das nächste Jahr entworfen.Gruppenfoto Schnee-Weekend 2019

IMG_2986 Pizol Landschaft 2250m IMG_3144 IMG_1053 IMG_1045 IMG_1041 IMG_1040 IMG_1039 bac2972a-9f91-49fe-943f-564b0bdbe0b8 IMG_1056 IMG_1038