Kategorie-Archiv: Allgemein

Schneelager 2.März – 8.März 2020

Schneelager in Bad Ragaz (Bergstation Pardiel)

Anmeldetalon zum Ausdrucken (PDF): Schneelager Jugendarbeit Ausschreibung mit Anmeldetalon
Wahlweise von Montag bis Freitag oder von Freitag bis Sonntag oder Kombi 2. bis 8. März 2020
Die Jugendarbeit Oberwil organisiert in der Woche der Basler Fasnacht ein Winterlager.
Wir freuen uns, für Jugendliche ab der 7. Klasse ein sportliches, tolles und unvergessliches Lager im Schnee anzubieten. In dieser Zeit bewohnen wir das Ferienhaus „Dreitann“ oberhalb von Bad Ragaz.
Aktivitäten und Sport im Schnee
Auf abwechslungsreichen Pisten Snowboard oder Ski fahren, vor dem Haus ein Iglu bauen, eine Winterolympiade durchführen, im Schnee grillieren und viele weitere Winteraktivitäten sind in dieser Ferienwoche möglich. Bedingung ist, dass Du bereits einmal mit Ski oder Board im Schnee warst und die geltenden Regeln der Jugendarbeit einhältst.
Kosten und Dauer:
Die Kosten für das Schneelager beinhalten: Skibillett, Hin- und Rückreise, Unterkunft und Mahlzeiten im Lagerhaus.
Montag, 2. März bis Freitag, 6. März 13 – 17-Jährige 300.–
Montag, 2. März bis Sonntag, 8. März 15 – 17-Jährige 420.–
Freitag, 6. März bis Sonntag, 8. März 15 – 17-Jährige 180.–
Anmeldung:
Nach dem Einreichen des Anmeldetalons erhaltet Ihr einen Einzahlungsschein sowie eine Bestätigung Eurer Anmeldung. Bei finanziellen Engpässen könnt Ihr euch beim Team der Jugendarbeit melden.
Infoabend: Am 13. Februar um 18.30 Uhr findet im Jugendhaus ein obligatorischer Infoabend für alle Teilnehmenden und je einer*m Erziehungsberechtigen statt.

Abfahrt und Rückkehr:
Wir treffen uns am Montag, 2. März 2020 um 7.00 Uhr in Oberwil Zentrum oder um 7.25 Uhr
auf Gleis 9 im Bahnhof SBB.
Abfahrtszeit ist 7.33 Uhr (Gleis 9).
Bitte Verpflegung für das Frühstück auf der Reise mitnehmen.
Rückkehr: Freitag, 6. März 2020. Planmässige Ankunft um 19.54 Uhr in Oberwil Zentrum.
Sonntag, 8. März 2020. Planmässige Ankunft um 19.54 Uhr in Oberwil
Zentrum

Was mit muss
Die Packliste wird am Infoabend abgegeben.

Medicard
Wir benötigen wichtige medizinische Hinweise. Bitte trage diese auf dem Blatt ‚Medicard’ ein.
Die ‚Medicard‘ findest Du im Anhang.

Lagerregeln
Wir verbringen die Woche in einer Gemeinschaft. Nebst dem Spass im Schnee gibt es
Gelegenheit zum gemeinsamen Kochen und Spielen – und natürlich können alle ihren
Beitrag zum Gelingen des Lagerlebens und tollen Ferienerlebnisses leisten. Auf der Piste gilt
aus Sicherheitsgründen eine Gruppengrösse von mindesten drei Jugendlichen, wenn sie
ohne Erwachsene unterwegs sind. Handys oder iPods sind erlaubt. Die Mobiletelefone
verbringen die Nacht in einer Kiste ausserhalb der Schlafräume. Weiter gelten Regeln, wie
sie in der Jugendarbeit Oberwil gelebt werden. Am ersten Abend besprechen wir das
Lagerleben.
Es gilt ein Alkoholverbot und Rauchverbot, Energydrinks sind ebenfalls unerwünscht.
Bedtime ist um ca. 22.30 Uhr, um 23.00 Uhr ist Zimmerruhe (Lichterlöschen).

Für Fragen zum Schneelager vor dem Informationsabend stehen wir Euch gerne zur
Verfügung.
Mit flockigen Grüssen
Gianluca Urbano, Saralou Wehrli und Véronique Alessio

Tagesausflug mit der Jugendarbeit (Herbstmesse Basel)

Herbstmesse Anmeldetalon 2019

Ausflug mit der Jugendarbeit Oberwil

Donnerstag 7. November 2019  16.30-21.30 Uhr

Herbstmesse Basel
Infos: Wir reisen gemeinsam ab der Tramstation Oberwil Zentrum  nach Basel. U Abo oder Trämligeld mitnehmen. Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren (o. mind. in der 6. Klasse).

Treffpunkt: 16.30 Uhr an der Tramstation Oberwil Zentrum
Ende: 21.30 Uhr an der Tramstation Oberwil Zentrum
Kosten: keine
Mitnehmen: Geld für Trämli, Verpflegung und Bahnen

Anmeldung: bis spätestens Mittwoch  6. November 2019 unterschriebenen Anmeldetalon  im Jugi während den Öffnungszeiten abgeben, oder bis Montag 4. November 2019 in den Briefkasten Gemeindeverwaltung einwerfen (adressiert an  Jugendarbeit Oberwil, Hauptstrasse 24, 4104 Oberwil).

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

Kontakt Jugendarbeit Oberwil:
jugendarbeit@oberwil.bl.ch
Gianluca Urbano  079 640 13 95
Sara Lou Wehrli 079 897 38 08

Der Ausflug findet nur bei mindestens 8 Anmeldungen statt, ansonsten ist normaler Jugibetrieb an diesem Tag.

Europapark Tagesausflug mit der Jugendarbeit

Anmeldetalon als PDF Formular: Tagesausflug mit der Jugendarbeit Oberwil 2019

Tagesausflug mit der Jugendarbeit Oberwil
Mittwoch 02.Oktober 2019

Europapark Rust DE

Infos: Wir reisen gemeinsam ab Basel Bad. BHF nach Rust und retour mit der Firma Eurobus. Teilnehmen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren oder der 6. Klasse.

Treffpunkt: 7:30 Uhr vor dem Eingang Bad. BHF Basel, Abfahrt 7:45 Uhr, Rückkehr 18:45 Uhr Bad. BHF Basel

Kosten: Die Jugendlichen zahlen für Eurobus und Eintritt 85.- CHF selbst. Bei Zahlungsschwierigkeiten kann die Jugendarbeit eine Differenz übernehmen. Zusätzlich Tram- und Verpflegungsgeld mitnehmen und / oder Pic-Nic.

Mitnehmen: Verpflegungsgeld und / oder Pic-Nic, Trinken, Z’Nüni, evtl. Sonnencreme

Anmeldung: Bis spätestens 25. September 2019 unterschriebenen Anmeldetalon und die 55.- CHF im Jugi während den Öffnungszeiten abgeben, oder per Post an Gemeindeverwaltung, Jugendarbeit Oberwil, Hauptstrasse 24, 4104 Oberwil senden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden!

Kontakt Jugendarbeit Oberwil:
jugendarbeit@oberwil.bl.ch
Gianluca Urbano 079 640 13 95

 

Schnee-Weekend 2019

Schnee-Wochenende 2019

Die Jugendarbeit Oberwil organisierte erstmals für die Jugendlichen ein Schnee-Weekend. Nachdem die Jugendlichen das Bedürfnis nach einem Lager geäussert hatten, ermöglichte die Jugendarbeit  15 Jugendlichen ein unvergessliches Wochenende auf dem Pizol bei Bad Ragaz.

Am Samstagmorgen um 6Uhr ging die Reise von Oberwil los. Trotz der frühen Abreise waren die Jugendlichen sehr motiviertet und freuten sich auf das Wochenende. Mit der Pizolbahn wurde das Ferienhaus „Dreitann“ (1633 m) erreicht und nach einem kleinen Snack und einem heissen Getränk konnten die Ski- und Snowboardfahrenden sofort auf die Piste. Die Schlittlerinnen erwarte nach einem schönen Winterspaziergang ein 7 km langer Schlittelweg Dabei sahen die Jugendlichen die wunderschöne verschneite Landschaft, welche sich auf 2250 m befindet und auf dem Foto zu erkennen ist.

Durch die grosszügige Unterstützung des KIWANIS Clubs Leimental war es möglich, Jugendlichen, die Snowboardfahren lernen wollten, in die Snowboardschule zu schicken.  Die Jugendlichen waren sehr glücklich, dass sie bereits am zweiten Tag auf der roten Piste fahren konnten. Herzlichen Dank an den KIWANIS Club Leimental.

Am Ende des langen Tages und nachdem leckeren Abendessen sass man gemütlich im Gemeinschaftsraum und hat den Tag Revue passieren lassen, Spiele gespielt oder Musik gehört. Da einige Jugendliche noch Energie hatten und der Mond sowie die Sterne bei einem wolkenlosen Himmel sehr schön anzusehen waren, gingen die Jugendarbeiterinnnen und Jugendarbeiter  gemeinsam mit Ihnen für eine Weile raus. Trotz der Kälte genossen die Jugendlichen und die Erwachsenen  den Anblick der Himmelskörper.

Nach einer ruhigen Nacht und  einem nahrhaften Frühstück ging es  erneut auf die Piste. Nach dem späten Mittagessen räumten die Jugendlichen gemeinsam das Ferienhaus auf und gegen 16 Uhr  machten sich alle auf den Weg zur Gondel in Richtung Tal. Pünktlich um 20 Uhr kamen die  Jugendlichen an der Tramstation in Oberwil an, wo die Eltern bereits auf ihre Kinder warteten.

Die Jugendarbeit Oberwil blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Auch die Rückmeldungen der Jugendlichen waren rundum sehr positiv und sie haben bereits neue Ideen für das nächste Jahr entworfen.Gruppenfoto Schnee-Weekend 2019

IMG_2986 Pizol Landschaft 2250m IMG_3144 IMG_1053 IMG_1045 IMG_1041 IMG_1040 IMG_1039 bac2972a-9f91-49fe-943f-564b0bdbe0b8 IMG_1056 IMG_1038

 

NEWS-Tabea

Tabea (Jugi-Homepage)

Hallo zusammen!

Ich bin Tabea und habe im Februar als Jugendarbeiterin in Oberwil angefangen, um Belinda Pinck während ihrer Abwesenheit bis Ende September zu vertreten.
Bereits vor zwei Jahren habe ich hier mein Praktikum absolviert. Nun bin ich glücklich darüber, wieder in Oberwil zu sein und freue mich auf bekannte, aber auch auf neue Gesichter.

Tabea Knapp

 

Mädchen Oase

Wann?           Sonntag, den 30. April 2017         

Wo?                Reformierte Kirche Bottmingen

                        Buchenstrasse 7, Bottmingen

Kosten?         10.- Fr. (für Essen und alles Material)

 

Zweimal im Jahr führen alle Jugendarbeiterinnen von Binningen bis Ettingen die Mädchenoase durch. Das ist ein ganzer besonderer Tag mit Aktionen nur für Mädchen zwischen 11 und 18 Jahren. Auf euch freuen sich die Jugendarbeiterinnen entlang der Tramlinie 10.

Am Morgen könnt ihr zwischen vier Workshops einen auswählen, dann essen wir gemeinsam etwas von der Feuerstelle und am Nachmittag gibt es den heissbegehrten Kleidertausch!

 

am Morgen zur Wahl stehen:

Workshop 1    Outdoorküche

Workshop 2    Spray your own fashion

Workshop 3    Dance 4 fun

Workshop 4    Selbstverteidigung

Mittags für alle:

  • Kleider tauschen
  • T-Shirt aufpimpen
  • Fingernägel lackieren

 

Zum Abschluss des Tages präsentieren wir uns bei einer Ausstellung gegenseitig unsere Kunstwerke und lassen so den Tag ausklingen.

 

Für den Kleidertausch und das Aufpimpen ist es wichtig, dass die Teilnehmerinnen ihre Kleiderschränke ausmisten und diejenigen Kleidungsstücke mitbringen, welche sie nicht mehr brauchen. Auch Erwachsene können uns jugendliche Kleidung bringen! Je mehr Kleider vorhanden sind, desto mehr Spass macht das tauschen!

 

Anmeldungen und weitere Infos gern bei:

Juliana Dietze, Gorenmattstrasse 2, 4102 Binningen

juliana.dietze@kgbb.ch

Tel. 079 822 17 74

 

Die Jugendarbeiterinnen von Binningen, Oberwil, Therwil, Ettingen, der ev.- ref. Kirchgemeinde Oberwil-Therwil-Ettingen, der röm.-kath. Kirchgemeinde Oberwil, der ev.-ref. und röm.-kath. Kirchgemeinde Binningen-Bottmingen:

Fabienne Plattner, Belinda Pinck & Véronique Alessio, Jennifer Perez & Anne Cugni, Sigrid Petitjean, Jesika Viljevac und Gabriela Minder, Simona Anders, Juliana Dietze und Claudia Ulrich